Weitere Informationen

www.anerkennung-in-deutschland.de

„Anerkennung-in-Deutschland“ ist das offizielle Online-Portal zum Anerkennungsgesetz des Bundes. Migrantinnen und Migranten und ausländische Fachkräfte erfahren hier, wie und wo sie einen Antrag auf Anerkennung ihres ausländischen Berufsabschlusses stellen können. Mit wenigen Klicks leitet sie der „Anerkennungs-Finder“ an die für ihr Anliegen zuständige Stelle. Beraterinnen und Berater finden auf der Website zudem alle relevanten Informationen zu den Verfahren zur beruflichen Anerkennung sowie den rechtlichen Grundlagen. Alle Inhalte sind auf Englisch und Deutsch verfügbar. Betrieben wird das Portal vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), finanziert wird es im Rahmen des Förderprogramms “Integration durch Qualifizierung (IQ)”

Hotline für internationale Fachkräfte

Die Telefon-Hotline „Arbeiten und Leben in Deutschland“ des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit beantwortet auf Deutsch und Englisch Fragen zu Zuwanderung und Integration.

In einer persönlichen Beratung erhalten Sie Informationen zu den Themen Einreise und Aufenthalt, Deutsch lernen, Arbeitssuche sowie zur  Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse.

Erreichbar ist die Hotline Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 15 Uhr unter der Nummer: +49 30 1815-1111.

Informationen zu den anfallenden Telefongebühren finden Sie auf http://www.make-it-in-germany.com/de/fuer-fachkraefte/make-it-in-germany/hotline

Projekt "Prototyping Transfer"

Wenn für die Anerkennung eines ausländischen Berufsabschlusses schriftliche Nachweise fehlen, können die Antragstellenden ihre Kompetenzen über eine sogenannte Qualifikationsanalyse feststellen lassen. Mit dem bis Ende 2017 laufenden Projekt "Prototyping Transfer" soll dieses Verfahren deutschlandweit stärker kommuniziert und angewendet werden. Umgesetzt wird das Projekt von aktuell sieben Projektpartnern (u.a. die IHK FOSA).

bq-portal.de

Das BQ-Portal bietet umfangreiche Informationen zu ausländischen Berufsbildungssystemen und Berufsabschlüssen an, z.B. Beschreibungen der Lernziele und Ausbildungsinhalte, Rechtsgrundlagen und weiterführende Dokumente.

www.netzwerk-iq.de

Das bundesweite Netzwerk „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ fördert seit 2005 die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in den deutschen Arbeitsmarkt. Seit Mitte 2011 gibt es sechzehn regionale IQ-Netzwerke, die alle Bundesländer abdecken und Anerkennungsinteressierte vor Ort beraten. Auf der Internetseite finden Sie Kontaktdaten der Ansprechpartner sowie weiterführende Informationen zum Thema berufliche Anerkennung und Arbeitsmarktintegration.

www.bibb.de

Das Bundesinstitut für Berufsbildung bietet umfangreiche Informationen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung an. Sie finden hier eine Liste mit allen staatlich anerkannten Aus- und Weiterbildungsberufen in Deutschland sowie Informationen zu Berufsbezeichnungen, Rechtsgrundlagen, Ausbildungsvergütungen, Statistiken usw.

www.berufenet.arbeitsagentur.de

Informationsportal der Bundesagentur für Arbeit zu allen staatlich anerkannten Aus- und Weiterbildungsberufen in Deutschland. Sie finden hier u.a. Kurzbeschreibungen der Berufsbilder und Tätigkeitsfelder, gebräuchliche Berufsbezeichnungen, rechtliche Grundlagen und weiterführende Informationen.