Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

News

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel besuchte am Donnerstag, den 16.04.2015 zusammen mit der Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka die IHK FOSA, das bundesweite Kompetenzzentrum deutscher Industrie- und Handelskammern zur Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Berufsabschlüsse.

weiterlesen

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat sich in Begleitung der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, am Nachmittag des 16. April 2015 stellvertretend für zuständige Anerkennungsstellen über die Durchführung des Anerkennungsverfahrens der IHK FOSA informiert.

 

 

weiterlesen

Die seit geraumer Zeit kontinuierlich zunehmenden Einwanderungszahlen belegen die Attraktivität Deutschlands als Einwanderungsland. Innerhalb der Gesellschaft bleiben diese Entwicklungen nicht folgenlos - die Willkommenskultur wächst zuse-hends.

weiterlesen

Das Statistische Bundesamt hat vorläufige Zahlen für die Zuwanderung nach Deutschland im ersten Halbjahr 2014 vorgelegt. Demnach betrug der Zuzug 667.000 Personen, was einem Plus von 112.000 Zuzügen bzw. 20 % gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr entspricht.

weiterlesen

Der von Bundesinnenminister de Maizière vorgestellte Migrationsbericht für das Jahr 2013 weist im Vergleich zu 2012 einen Anstieg um 150.000 Personen bei den Zu-zügen nach Deutschland aus: 1,23 Millionen Menschen wanderten demnach nach Deutschland zu, dies markiert den höchsten Wert seit 1993.

weiterlesen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit haben ihre bestehenden Telefonhotlines zusammengelegt und bieten nun unter dem Namen „Arbeiten und Leben in Deutschland“ ein umfangreiches Beratungsangebot zu Fragen der Zuwanderung und Integration.

weiterlesen

Kürzlich legte Frau Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, dem Deutschen Bundestag den 10. Bericht über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland vor. Dieser berücksichtigt Statistiken, wissenschaftliche Abhandlungen und demoskopische Untersuchungen aus den zurückliegenden beiden Jahren zum gesamten Themenkomplex und bündelt die Ergebnisse.

 

weiterlesen

Am 19. September 2014 fällt der Startschuss zur bundesweiten Interkulturellen Woche unter dem Motto „Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern“.

Zur bundesweiten Auftaktveranstaltung in Stuttgart findet ein Festakt statt, auf dem Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration einen Vortrag zum Motto der Interkulturellen Woche halten wird.

 

weiterlesen

Das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit unter dem Kurznamen MobiPro-EU angebotene Sonderprogramm zur „Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa“ wird künftig keine Förderung mehr von Fachkräften anbie-ten, sondern sich nur noch ausschließlich an Ausbildungsinteressierte richten.

weiterlesen

Die kürzlich vom Forschungszentrum des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge durchgeführte Studie „Abwanderung von Türkeistämmigen. Wer verlässt Deutschland und warum?“ beleuchtet das tatsächliche Ausmaß und die Beweg-gründe zur Abwanderung von aus der Türkei stammenden und in Deutschland lebenden Personen. Sie wiederlegt die weit verbreiteten Ansicht, viele Türkeistämmige würden Deutschland zeitweise oder dauerhaft den Rücken kehren.

weiterlesen