Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

News

Deutschland rangiert auf der Beliebtheitsskala ausländischer Fachkräfte auf Platz 2 hinter den USA. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von 366.000 Arbeitnehmern in 197 Ländern im Rahmen der gemeinsamen Studie „Decoding Global Talent“

eines deutschen Online-Jobportals, einer weltweit tätigen Unternehmensberatungs-gesellschaft sowie eines internationalen Zusammenschlusses von Online-Jobbösen.

weiterlesen

Die IAB Stellenerhebung, eine regelmäßige Betriebsbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), ergab im ersten Quartal 2018 auf dem deutschen Arbeitsmarkt rund 1.190.000 offene Stellen. Mit einem Anstieg von gut 7.000 Stellen wurde der Rekordwert aus dem Vorquartal damit nochmals übertroffen.

weiterlesen

Seit heute können Bewerbungen für den Unternehmerpreis »Wir für Anerkennung« bis einschließlich 31. Mai 2018 eingereicht werden.

weiterlesen

Die IHK FOSA verzeichnet den 20.000sten Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung. Gestellt hat diesen ein Mann aus dem Landkreis Offenbach. Seinen in Kroatien erworbenen Ausbildungsabschluss möchte er im Bereich Elektronik anerkennen las-sen.

weiterlesen

Die zentrale Informationsplattform der Bundesregierung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen ist jetzt auch auf Französisch und Russisch verfügbar.

weiterlesen

In diesem Jahr hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) über 30 neue Videos zur Berufsbildung als kostenlose Informationsquellen im Internet zur Verfügung gestellt.

weiterlesen

Das Statistische Bundesamt hat die Ergebnisse der amtlichen Datenerhebung zum Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz für reglementierte und nicht reglementierte Berufe für das Jahr 2016 veröffentlicht. Demnach stieg die Zahl der mit einer vollen oder eingeschränkten Gleichwertigkeit verbeschiedenen Gleichwertigkeitsfeststellungen im Vergleich mit dem Jahr 2015 um 15,1 % an. Die Verfahren endeten zu rund 69 % mit einer vollen Gleichwertigkeit.

weiterlesen

Seit dem 01. August 2017 weitet das „Gesetz zur Umsetzung aufenthaltsrechtlicher Richtlinien der Europäischen Union zur Arbeitsmigration“ die Möglichkeiten zur Mobi-lität zwischen den Mitgliedsstatten der EU aus. Für unternehmensinterne Entsandte, Studierende und Forschende aus Drittstaaten erleichtert das Gesetz die legale Ar-beitsmigration in die EU und begünstigt durch den Wegfall der Beantragung immer neuer Aufenthaltstitel die Mobilität in ganz Europa.

weiterlesen

Das Bundeskabinett hat den Bericht zum Anerkennungsgesetz 2017 beschlossen, darin sind die Ergebnisse einer umfangreichen Evaluation zur Wirkung des Gesetzes nachzulesen. Die mit dem Gesetz anvisierten Ziele einer Erhöhung der Integration in den Arbeitsmarkt, der Verbesserung einer qualifikationsadäquaten Beschäftigung sowie einer Stärkung der gesteuerten Zuwanderung wurden gemäß der unabhängigen Analyse in vollem Umfang erreicht.

weiterlesen

Das Anerkennungsgesetz macht seit fünf Jahren ausländische Berufsausbildungen transparent und generiert Fachkräfte für Deutschland. Zeitgleich zum Inkrafttreten des Gesetzes am 01.04.2012 wurde die IHK FOSA gegründet.

weiterlesen