Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

BAMF Präsident Dr. Sommer zu Gast bei der IHK FOSA

03.05.2019
Der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtline (BAMF) Dr. Sommer informierte sich am 03.05.2019 bei einem Besuch der IHK FOSA über das Anerkennungsverfahren und kam dabei auch mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ins Gespräch.

Für die Integration in den Arbeitsmarkt ist die Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse ein wichtger Erfolgsfaktor. Schnittstelle zwischen den beiden in Nürnberg ansässigen Behörden ist die Telefon-Hotline "Arbeiten und Leben in Deutschland" des BAMF und der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit. Sie informiert nicht nur zu den Themen Einreise und Aufenthalt, Deutsch lernen sowie Arbeitssuche, sondern bietet auch eine Erstberatung zur Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse an. Als relevante Netzwerkpartner stehen die beiden in Nürnberg ansässigen Behörden in diesem Kontext im kontinuierlichen Austausch.

Fotos des Besuches finden sich auf der Facebookseite des BAMF unter dem folgenden Link: www.facebook.com/bamf.socialmedia/photos/a.359656124147288/2079209912191892/

v.r.n.l.: Dirk von Vopelius (Vorsitzender IHK FOSA), Dr. Hans-Eckhard Sommer (Präsident BAMF), Heike Klembt-Kriegel (Geschäftsführerin IHK FOSA), Markus Lötzsch (Hauptgeschäftsführer IHK Nürnberg für Mittelfranken)