Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Engagement der Unternehmer bei der Berufsanerkennung prämiert

26.09.2018
In Berlin wurde am 24.09.2018 zum zweiten Mal der Unternehmenspreis „Wir für Anerkennung“ an Unternehmen verliehen, die zur Sicherung ihres Fachkräftebedarfs und Bindung der MitarbeiterInnen auf die berufliche Anerkennung setzen - und damit ebenfalls eine gelungenen Integration ausländischer Fachkräfte befördern.

Ausgezeichnet wurden drei Unternehmen, für die der Anerkennungsprozess z.T. schon im Heimatland etwa mit bilingualer Betreuung oder arbeitsmarktspezifischen Schulungen beginnt. Er setzt sich mit der Integration sowie nach einem erfolgreich abgeschlossenen Anerkennungsverfahren mit vom Unternehmen koordinierten Unterstützungsangeboten, z.B. bei der Wohnungs- oder Kitaplatzsuche, fort. „Die ausgezeichneten Unternehmen zeigen in vorbildlicher Weise, wie sich die Chancen der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen gewinnbringend nutzen lassen“, betonte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Thomas Rachel MdB anlässlich der Preisverleihung.   

Link zur Pressemitteilung des BMBF