Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

IAB-Stellenerhebung: Rekordwert bei offenen Stellen ersten Quartal 2018

30.04.2018
Die IAB Stellenerhebung, eine regelmäßige Betriebsbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), ergab im ersten Quartal 2018 auf dem deutschen Arbeitsmarkt rund 1.190.000 offene Stellen. Mit einem Anstieg von gut 7.000 Stellen wurde der Rekordwert aus dem Vorquartal damit nochmals übertroffen.

Verglichen mit dem ersten Quartal des Jahres 2017 stieg die Zahl der offenen Stellen um rund 126.000 an. Für das vergangene Jahr gab es laut den Betrieben Komplikationen bei 43 Prozent der Neueinstellungen, womit sich der Wert um 7 % gegenüber den Angaben von 2016 nach oben korrigierte.

Im gleichen Zeitraum erhöhte sich die Dauer zwischen gewünschtem und tatsächlichem Arbeitsbeginn von durchschnittlich 24 auf 27 Tage. Laut IAB bewegt sich die Personalnachfrage auf einem anhaltend hohen Niveau, derzeit sei auch keine Trendwende in Sicht.       

Die Zeitenreihen zur Zahl der offenen Stellen auf Basis der IAB-Stellerhebung sind unter http://www.iab.de/de/befragungen/stellenangebot/aktuelle-ergebnisse.aspx veröffentlicht.