Informationsbesuch aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung bei der FOSA

24.10.2012
Die Leiterin der Abteilung „Berufliche Bildung, Lebenslanges Lernen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung informierte sich über die Arbeit der IHK FOSA

Bei ihrem Besuch der IHK FOSA am 17. Oktober 2012 informierte sich die Leiterin der Abteilung „Berufliche Bildung, Lebenslanges Lernen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Kornelia Haugg, über das  Verfahren zur Gleichwertigkeitsfeststellung bei der IHK FOSA. Von der bisher geleisteten Arbeit zeigte sich Frau Haugg sehr angetan: „Ich bin begeistert, dass die IHK FOSA in so kurzer Zeit ein professionelles Team mit der Kompetenz von 16 aktiv gesprochenen Sprachen zusammengestellt hat und die Gleichwertigkeitsverfahren mit großem Engagement und Sachverstand durchführt. Das zeigt mir, dass die vom Gesetzgeber vorgegebenen Verfahren des BQFG praxistauglich sind und dass wir das Ziel des Anerkennungsgesetzes, das Potenzial ausländischer Fachkräfte besser für den deutschen Arbeitsmarkt zu erschließen, erreichen werden.“